Letzte Aktualisierung: 2014-10-23

Wichtigkeit von Winterreifen

Der Winterreifen ist speziell auf die Verwendung in der nassen und kalten Zeit des Jahres ausgerichtet und erhöht die Sicherheit beim Autofahren in sehr hohem Maße. Spezielle Gummimischungen und Lamellen ergeben bessere Haftung bei allen winterlichen Fahrbedingungen, insbesondere bei kalter, nasser, schneebedeckter und vereister Fahrbahn. Laufflächenprofile mit speziellen Blockformen und optimalem Negativprofil sichern das Fahren und Bremsen auf Schnee-Untergrund.

Winterreifen (d.h. Reifen mit M+S Kennzeichnung), besitzen aufgrund ihrer für niedrigere Temperaturen angepassten Laufflächen-Gummi-Mischung eine bessere Haftung und Traktion bei winterlichen Verhältnissen, insbesondere unterhalb einer Temperatur von 7°C (Straßenoberfläche).

Sowohl Sommerreifen als auch Winterreifen sind spezialisierte Produkte, welche ihre maximale Leistung nur in dem ihnen zugedachten Einsatzbereich entwickeln. Das Klima in Österreich, mit seinen schwülen heißen Sommern und eisigen Wintern mit Matsch und Schnee, verlangt einen der jeweils herrschenden Jahreszeit angepassten sicheren Reifen.

Nächste Seite

Zur Startseite

Winterreifen von Lassa: Snoways 3 TÜV geprüft und Iceways - spikebar Sailun Winterreifen: Iceblazer WST1 - spikebar Winterreifen von Toyo: Snowprox S943 Lassa Winterreifen: Snoways 3 - TÜV geprüft Winterreifen von Syron: Everest1 Winterreifen von Vee Rubber: der V315 - sicher, zuverlässig und extrem preiswert Winterreifen für Mofa, Moped und Scooter: der Vee Rubber VRM 351 mit Silica-Mischung